Toller Tennistag beim TC Roth

Toller Tennistag beim TC Roth  

 (geschrieben von Jan Runau)

Große Beteiligung bei Perlenturnier und Eltern-Kind-Aktion zum Saisonabschluss / Tenniskönige 2016 ausgezeichnet
Sport, Spaß und Stimmung satt gab es am Wochenende auf den Tennisplätzen des TC Roth. Vorstand Artur Kalb  konnte zum Saisonabschluss und Sommerfest mehr als 50 Spielerinnen und Spieler von 5 bis 75 Jahren auf der idyllischen Anlage am Stadtpark begrüßen. Am Tag, als sich Angelique Kerber anschickte, in New York ihren nächsten großen Titel zu feiern, ehrte der Verein zudem die Tennisköniginnen aus dem eigenen Nachwuchs.
Aber der Reihe nach: der Vormittag stand ganz im Zeichen eines Perlenturniers für alle aktiven Mitglieder. Das Besondere am von Bernd Bachmann erdachten Modus: es geht nicht darum, jedes Match und somit möglichst viele Perlen zu gewinnen. Es geht einzig und allein darum, gemeinsam Spaß auf dem Tennisplatz zu haben. Und so spielten in ständig neu ausgelosten Paarungen bunt gemischt Alt und Jung, Frauen und Männer, Mannschaftscracks und Hobbyspieler. Nach fünf Runden Doppel oder Mixed gab es bei den 32 Teilnehmern manch erschöpfte, aber auf jeden Fall nur glückliche Gesichter. Auch bei der Verteilung der Preise blieb Bernd Bachmann seinem Modus treu: sie wurden unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost.
Der Nachmittag stand dann ganz in Zeichen der Nachwuchstalente, die in dieser Saison erste Erfahrungen auf dem Platz gemacht haben. Für sie hatte Jugendwart Sven Dworsky gemeinsam mit Nils Hauken für ein Eltern-Kind-Turnier abwechslungsreiche Übungen zusammengestellt. Da mussten gemeinsam Bälle jongliert, Hütchen umkurvt oder Ziele getroffen werden. Auch hier ging es weniger um den Ehrgeiz, sondern um den spielerischen Umgang mit Schläger und Ball. Alle acht Kinder (und ihre Eltern) waren mit Feuereifer bei der Sache, und am Ende konnten sich alle Nachwuchsspieler über Medaillen freuen.
Besonders belohnt wurden die Jugendlichen, die die gesamte Saison über den größten Trainingsfleiß gezeigt hatten. Sie wurden Sven Dworsky mit dem Ehrentitel „Tenniskönig“ ausgezeichnet. Und siehe da, passend zu den Erfolgen von Angelique Kerber, waren alle Tenniskönige in Wirklichkeit Tennisköniginnen, und heißen Lisa Krieger, Laura Krieger und Sarah Wiedner.
Beim Sommerfest am Abend freuten sich alle über einen tollen Tennistag beim TC Roth.
Auf den Fotos:
1)Die Teilnehmer die Teilnehmer am Eltern-Kind-Turnier mit Jugendwart Sven Dworsky (ganz rechts)
2)Action auf dem Tennisplatz
3)Die Tennisköniginnen 2016 des TC Roth: Laura Krieger, Lisa Krieger und Sarah Wiedner (von links).

DSC_0165 DSC_0136 (1) DSC_0079

DSC_0187DSC_0196IMAG2677