Seminar „Ballschule Heidelberg in Theorie und Praxis“ am 22.01.2017

Ganzheitliche spielorientierte Ausbildung von Kindern in ihrer motorischen Entwicklung, vielseitiges Erleben von Sportspielsituationen und Vermittlung spielübergreifender Fertigkeiten mit dem Ball stehen im Fokus der „Ballschule Heidelberg“. Im Rahmen des Seminars in Würzburg erhielten die Spielerinnen der Damenmannschaft Flavia Zaunseder und Lena Ratschmeier wertvolle praktische und theoretische Tipps wie Kinder im Alter zwischen 3-6 Jahren das ABC des Ballspielens erwerben und auf den späteren Tenniseinstieg vorbereitet werden können (Miniballschule).