Rother Tennismädchen erfolgreich

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Mädchen 14 des TC Roth die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 gewinnen. Sophie von Schlenk, Luisa Seifert, Lisa Krieger, Sina Wendland und Fernanda Gocs konnten mit starken Leistungen in Einzeln und Doppeln überzeugen. Sie beendeten die Saison nach vier Siegen und einem Unentschieden als Gruppenerster. Durch einen verdient erkämpften 4:2 Sieg im letzten Spiel konnten sich die Juniorinnen 18 des TC Roth die Vizemeisterschaft in der Kreisklasse 2 sichern. Das um die erfahrene Lena Ratschmeier in dieser Saison neu gebildete Team mit Miriam Barlea, Amely Barlea und Laura Krieger konnte sich von Spiel zu Spiel steigern und musste nur eine Niederlage in der gesamten Saison hinnehmen. In zwei Spielen wurden die Juniorinnen dabei von den Mädchen unterstützt.